Forschung




Der Mansfeld Anlagenbau und Umwelttechnik AG wurde eine Zuwendung zur Förderung eines Projektes des Wissens- und Technologietransfers gewährt.

Die innovationsunterstüzenden Dienstleistungen sind auf die „Verbesserung der Prozesssicherheit beim Einsatz stoffloser Schmelzbadsicherungen beim Schweißen der Wurzellage an Dickblechen“ gerichtet. Die Laufzeit des Projektes beträgt 30 Kalenderwochen und endet am 14.April 2017.

Diese Zuwendung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.


Zur Startseite